Asien

meine Reisen in Asien
 

Das 2020 ein schwieriges Jahr für Viele war, ist klar. Besonders die Reise- und Tourismusbranche litt in diesem Jahr, und wird es wohl noch weit ins nächste Jahr tun. Auch mein Reisejahr verlief anders als gedacht. Angefangen mit einer abenteuerlichen Evakuierung aus Sri Lanka im März.

Wenn man mich fragen würde, was das Beste an dieser gesamten Erfahrung des Volunteerings war, könnte ich blitzschnell antworten. Die Menschen, die ich hier kennengelernt habe. Seen es Freiwilligenarbeiter aus aller Welt, Koordinatoren aus Indonesien oder die Schulkinder. In so kurzer Zeit habe ich noch nie so viele Leute kennengelernt, die so...

Sieben Wochen Bali. Ja, man kann sagen, ich habe die Insel recht gut kennengelernt. Doch obwohl ich durch die Freiwilligenarbeit vier Wochen in Ubud verbracht habe, und dort fast jede Ecke kennengelernt habe, und danach noch drei Wochen durch die Insel getoured bin, gäbe es schon noch Material für einige weitere Wochen auf Bali. Wegen des Vulkans...

Als ich aus dem Flughafen in Kuala Lumpur in Malaysia heraus stolperte, war ich geschockt als ich die imposante Skyline sah, die sich vor mir aufbaute. Offensichtlich war ich nicht mehr in Bali, wo ich fast zwei Monate verbracht hatte, in dabei in keiner Stadtähnliche Situation geraten war. Jetzt war ich von 0 auf 100 in einer asiatischen Großstadt...

Von all den Ländern, die ich in Asien bereist, habe gleicht Malaysia Europa am meisten. Die Busse sind angenehm, sauber und geräumig, es gibt Toiletten mit Sitzen, neben denen auch noch Toilettenpapier vorhanden ist, man kann die Straße großteils überqueren, ohne davor ein Stoßgebet an den Himmel zu schicken und die Chancen stehen nicht schlecht,...

Vietnam: ein Land, das sich gänzlich von allen Ländern unterscheidet, die ich in Asien bereits bereist habe. Von paradiesischen Sandstränden, zu vibrierenden Großstädten, verlassenen Bergpässen und geschichtsträchtigen Tunnelwelten. Vietnam ist so vielfältig, das man Monate in dem Land verbringen könnte, ohne alles sehen zu können.

Bevor ich beschlossen habe, nach meinem Schulabschluss reisen zu wollen, wusste ich so gut wie gar nichts, außer dass ich nach Thailand wollte. Auch von Thailand wusste ich nichts, außer, dass ich unbedingt nach Chiang Mai musste. Um dieses Städtchen um Norden von Thailand hat sich also meine gesamte Reise wie ein Puzzle zusammengesetzt. Ich habe...

Niemals hätte ich vor ein paar Monaten gedacht lassen, dass ich mal in einem kleinen Dorf in Laos aufwache. Ehrlich gesagt, hätte ich es mir auch vor einer Woche schwer vorstellen können, ich hatte eigentlich nicht mal vorgehabt, nach Laos zu reisen.